Arzt

Evaluation der Weiterbildung 2011

Ergebnisse für Brandenburg nun abrufbar

Nachdem seit Ende 2011 bereits die bundesweiten Ergebnisse der Evaluation der Weiterbildung vorliegen, ist nun auch die Auswertung der Daten auf Länderebene abgeschlossen.

Die Weiterbildung in Brandenburg schneidet bei der Online-Umfrage gut ab. Im Vergleich zur letzten Ergebung vor zwei Jahren haben sich die Beurteilungen in fast allen Fragenbereichen verbessert. Insgesamt liegen die Ergebnisse weitgehend im Bundestrend, im Hinblick auf Fragen der Lern- und Führungskultur sogar deutlich darüber. Trotz dieses positiven Eindrucks besteht in der Weiterbildung nach wie vor Optimierungsbedarf - das ist Quintessenz von der Bundesärztekammer und den Landesärztekammern in Auftrag gegebenen zweiten Evaluationsrunde.

An der Online-Umfrage, die von Juni bis Ende September 2011 lief, beteiligten sich in Brandenburg 491 von 713 aktiven Weiterbildungsbefugten. Die Rücklaufquote liegt damit bei 72,1 Prozent. Die Zahl der Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung lag zum Umfragestart bei 1.502, von ihnen füllten 668, also 44,5 Prozent, den Fragebogen aus. Im Rahmen der Globalbeurteilung sollten diese Auskunft darüber geben, ob sie ihre Weiterbildungsstätte weiterempfehlen würden, ob sie mit ihrer Arbeitssituation zufrieden sind, die Weiterbildung ihren Erwartungen entspricht und die Qualität der vermittelten Inhalte optimal ist. Die Globalbewertung dieser Fragen hat sich im Vergleich zum 2009 klar von 2,54 auf 2,45 verbessert. Die Weiterbilder selbst gaben der Situation an ihrer Weiterbildungsstätte in Brandenburg die Schulnote 1,87. Das ist ein nur geringfügig schlechterer Wert als der Bundesdurchschnitt (1,82).

Text: Mark Berger, LÄKB


Die detailliertere Ergebnisse sind über das bekannte EVA-Portal abrufbar.

Die Daten der Befragung der Weiterzubildenden als Mittelwerte auf Landes- und Bundesebene in Form eines Landes- beziehungsweise Bundesrapportes können Sie hier abrufen.

RSS Newsfeed abonnieren  |  Was ist ein RSS Newsfeed? |  PDF schneller öffnen

RSS Newsfeed
teaser_rss_bg
Zu jeder Zeit abrufbar - verpassen Sie keine Meldung, die veröffentlicht wird. RSS Newsfeed gleich abonnieren...

© 2008 Landesärztekammer Brandenburg

 

Landesärztekammer Brandenburg
Dreifertstraße 12 | 03044 Cottbus (Hauptgeschäftsstelle)
Fon 0355 78010-0 | Fax 0355 78010-1136 | Mail post@laekb.de