Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Termin: 18. Mai 2022

Herausforderungen der Corona-Pandemie, Künstliche Intelligenz, Public Health-Forschung - RKI zu Gast in Potsdam

Veranstaltung der Landesärztekammer Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut in Wildau.

Veranstaltung der Landesärztekammer Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Robert Koch-Institut in Wildau.

  • Herr Dr. Osamah Hamouda, Leiter der Abteilung 3 - Infektionsepidemiologie des RKI wird Neues aus der „Herzkammer des RKI“ vortragen.
  • Aus dem neuen Zentrum für Künstliche Intelligenz in der Public Health-Forschung wird Frau Dr. Katharina Ladewig über die Nutzung und Analyse großer - auch unstrukturierter - Datenmengen mit dem Ziel die Gesundheit der Menschen in unserem Land zu verbessern berichten.
  • Im Rahmen ihrer Vorträge werden die Referenten über Aktivitäten des RKI in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie berichten. Anschließend besteht die Möglichkeit für Fragen und Austausch.

Termin:
18. Mai 2022 - 17:00 bis 19:00 Uhr

Ort:
Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Potsdam
Pappelallee 5
14469 Potsdam

Leitung:
Dr. med. J. Ludwig

Teilnahmegebühr:
kostenfrei

Fortbildungspunkte:
2 Punkte der Kategorie A

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail mit dem Stichwort „RKI“ an.
Telefon: 0331 505605-520
E-Mailpraesident@laekb.de
Betreff: RKI