Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Termin: 28. September 2022

Interdisziplinäres Forum: „Sepsis – ein unterschätzter Notfall“

Veranstaltung der Landesärztekammer Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt SepsisWissen

Sepsis ist ein lebensbedrohlicher Notfall wie Schlaganfall oder Herzinfarkt. Seit Anfang 2016 wird Sepsis international als lebensbedrohliche Organfunktionseinschränkung durch eine fehlregulierte Wirtsantwort auf eine Infektion definiert. Nicht rechtzeitig behandelt führt sie zu Schock, Multiorganversagen und Tod. In Deutschland werden jährlich Sepsis-Fälle in sechsstelliger Höhe im Krankenhaus behandelt, und es ist eine hohe Anzahl von Sepsis-assoziierten Todesfällen zu verzeichnen. Überlebende erleiden oft schwere Folgeschäden. Die gute Nachricht: Sepsis-Sterblichkeit und Folgeschäden können durch gezielte Prävention und Aufklärung verringert werden.

Sepsis ist ein interdisziplinäres Thema, das für jede Fachrichtung von Bedeutung ist. Daher veranstaltet das Forschungsprojekt SepsisWissen gemeinsam mit der Landesärztekammer Brandenburg
das Webinar Sepsis – ein unterschätzter Notfall“.

Frau Dr. med. Evjenia Toubekis (Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin) stellt die derzeitige Situation dar: Sepsis – eine der führenden Ursachen für vermeidbare Todesfälle
Frau Dr. med. Irmgard Landgraf (Fachärztin für Innere Medizin / Hausärztin) erläutert die Rolle der prästationären Sepsisprävention und –früherkennung

Leitung:
Dr. med. M. Gremmler

Webinar-Termin:
28. September 2022 von 15:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr:
kostenfrei

Fortbildungspunkte:
3 Punkte/Kategorie A

Live-Webinar

Informationen für das Live-Webinar:
Als Meeting-Plattform nutzen wir das Open-Source-Konferenzsystem „BigBlueButton“.
Es wird seitens der Landesärztekammer Brandenburg ein Mitschnitt angefertigt. Mit Ihrer Teilnahme an dem Live-Webinar erklären Sie sich mit der Nutzung von BigBlueButton für diese Veranstaltung und deren Aufzeichnung einverstanden. Informationen zur Datenverarbeitung der Landesärztekammer Brandenburg finden Sie unter:
www.laekb.de/datenschutzinformation.

Teilnahmebedingungen

Es gelten die Teilnahmebedingungen für Fortbildungsveranstaltungen der Landesärztekammer Brandenburg.

Anmeldung

Anmeldung

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das folgende Anmeldeformular der Akademie für ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer Brandenburg. Zum Ausfüllen des Formulars verwenden Sie bitte den Adobe Acrobat Reader©. Downloadlink beim Hersteller.

Ihre Anmeldungen können Sie aber auch per Post oder per Telefax (0355 78010 339) an uns übermitteln.