Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Präsident Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz

Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz

Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz wurde am 21. Januar 2017 in der ersten Kammerversammlung der 8. Legislaturperiode mit deutlicher Mehrheit in das Amt des Kammerpräsidenten gewählt.
Damit wird er in den kommenden vier Jahren an der Spitze der Landesärztekammer stehen.

Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz wurde 1952 in Frankfurt/Oder geboren. Er studierte Medizin von 1970 bis 1975 in Greifswald, erhielt 1975 seine Approbation sowie im Jahr 1982 seine Anerkennung als Facharzt für Orthopädie. Seit 1991 führt er als niedergelassener Arzt eine Arztpraxis für Orthopädie in Brandenburg an der Havel.
Im Jahre 2009 erhielt er seine Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie.
Der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg gehört der Orthopäde seit 2008 an.
Seit 2008 war er Mitglied des Ausschusses für Weiterbildung der Landesärztekammer Brandenburg.
Im Jahr 2012 wurde er als sechster Beisitzer in den Vorstand der Landesärztekammer Brandenburg gewählt. Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz war Delegierter des Deutschen Ärztetages in den Jahren 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2016.
Als Vorstandsmitglied der Landesärztekammer Brandenburg ist er seit 2013 Mitglied der Ständigen Konferenz „Ärztliche Weiterbildung“ der Bundesärztekammer sowie stellvertretendes Mitglied der Ständigen Konferenz „Gutachterkommissionen/Schlichtungsstellen“ der Bundesärztekammer.