Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Vita: Priv.-Doz. Dr. med. habil. Thomas Schulz

PD Dr. med. habil. Thomas Schulz

PD Dr. med. habil. Thomas Schulz

PD Dr. med. habil. Thomas Schulz wurde am 27. März 2021 das erste Mal in den Vorstand der Landesärztekammer Brandenburg gewählt.

Er wurde 1968 in Halle/Saale geboren und studierte von 1990 bis 1996 Humanmedizin an der Universität Leipzig. 1998 erhielt er seine Promotion.
2002 erhielt er die Anerkennung als Facharzt für Diagnostische Radiologie.
Im Jahr 2007 erfolgte die Habilitation, im selben Jahr erlangte er die Lehrbefähigung für das Fachgebiet „Diagnostische Radiologie“.
Seit 2009 ist er Chefarzt des Institutes für Radiologie am Carl-Thiem-Klinikum Cottbus (CTK) und hält regelmäßig Vorlesungen und PJ-Seminare für Studenten der Humanmedizin am CTK zu den Themen Röntgen, Thorax, Abdomen. Er ist zudem Dozent, unter anderem an der Medizinischen Fachschule Cottbus.

Dr. med. Thomas Schulz ist seit 2012 Mitglied der Kammerversammlung der LÄKB, seit 2013 ist er Mitglied der Ärztlichen Stelle Qualitätssicherung Röntgen (ÄSQR).
Von 2016 bis 2021 war er Vorsitzender der Akademie für Ärztliche Fortbildung. Außerdem ist er Mitglied in den Prüfungsausschüssen „Radiologie“, „Magnetresonanztomographie – fachgebunden“ und „Röntgendiagnostik – fachgebunden“.