Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Pressemitteilung

Auszeichnung für Dr. med. Udo Wolter

Potsdam, 03.11.2016. Der Präsident der Landesärztekammer Brandenburg, Dr. med. Udo Wolter, ist vom Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte e.V. (VDBW) im Rahmen der 32. Arbeitsmedizinischen Jahrestagung in Dresden mit der Ehrenmedaille in Gold ausgezeichnet worden.

Der VDBW würdigte damit die langjährige Tätigkeit Dr. Wolters für die Betriebs- und Arbeitsmedizin in Deutschland. Dr. med. Wolfgang Panter, Präsident des VDBW, überreichte Herrn Dr. med. Wolter die Medaille und fand lobende Worte für den Einsatz des Ärztekammerpräsidenten. „Es hat Sie immer ausgezeichnet, dass Sie den Konsens gesucht, aber auch gefunden haben. Bei der Umstrukturierung der Bundesärztekammer sind viele Gremien weggefallen. Sie haben sich intensiv dafür eingesetzt, dass es die Arbeitsgruppe Arbeitsmedizin weiter in der Bundesärztekammer gibt“ so Dr. med. Panter.

Dr. med. Udo Wolter richtete sich in seiner Grußrede an die Betriebs- und Arbeitsmediziner: „Wir haben viel erreicht in den vergangenen Jahren, vieles liegt noch vor uns. Lassen Sie es uns gemeinsam anpacken“.

Dr. med. Udo Wolter ist seit 17 Jahren im Gremium für Betriebs- und Arbeitsmedizin in der Bundesärztekammer tätig. Seit 20 Jahren ist er Präsident der Landesärztekammer Brandenburg und Mitglied im Marburger Bund, wo er lange Zeit im Vorstand mitwirkte.