Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Sie können helfen

Wieder freiwillige Impfärztinnen und Impfärzte gesucht

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die dramatische Situation bei den Neuinfektionen hat die Verantwortlichen in Brandenburg dazu bewogen, zusätzlich zu den Arztpraxen weitere innovative Impfstellen anzubieten, um der vierten Welle der Corona-Pandemie möglichst viel entgegenzusetzen.

Wie bereits schon einmal erfolgreich durchgeführt, möchte die Landesärztekammer erneut dabei helfen, Ärztinnen und Ärzte zu gewinnen, die sich freiwillig an diesen zusätzlichen Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen beteiligen.

Wenn Sie als Ärztin/Arzt im Ruhestand oder als privatärztliche Tätige Ihre ärztliche Expertise und Ihren medizinischen Sachverstand einbringen möchten, können Sie sich gern an die LÄKB wenden unter
E-Mail: impfen@laekb.de oder
Telefon: 0355 78010 140 (Frau Beger)

Vielen Dank für Ihre Einsatzbereitschaft!

Ihre Landesärztekammer Brandenburg