Systemprüfung fehlgeschlagen!
Diese Website verwendet JavaScript.
In Ihrem Browser ist dies nicht aktiviert.
Oder es kam zu einem Fehler in der Verarbeitung.
In diesem Fall aktualisieren Sie ihren Browser, um die Seite neu zu laden.

Verleihung 2017

Der Vorstand verleiht Herrn Dr. med. Jürgen Fischer die Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg

Die Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg wurde durch den Präsidenten der Landesärztekammer Brandenburg, Herrn Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz, am 25. November 2017 an Herrn Dr. med. Jürgen Fischer verliehen.

Verleihung der Ehrennadel an Herrn Dr. med. Jürgen Fischer

Die Laudatio zur Verleihung der Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg an Herrn Dr. med. Jürgen Fischer hatte folgenden Wortlaut.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, meine sehr verehrten Damen, meine Herren, lieber Kollege Fischer, es ist mir eine große Ehre, Ihnen heute im Namen des Vorstandes der Landesärztekammer Brandenburg für Ihr langjähriges Engagement für die Ärzteschaft in unserem Bundesland die Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg zu verleihen.

1950 in Bottrop geboren, ging es für Sie nach dem Abitur von 1968 bis 1974 zum Studium der Humanmedizin nach Leipzig und Erfurt. 1974 erhielten Sie Ihre Approbation, es folgten der Facharzt für Innere Medizin im Jahr 1979 sowie Ihre Promotion im Jahr 1987.

Nach Ihrer Facharztausbildung im damaligen Kreiskrankenhaus Hohenmölsen führte Sie Ihre berufliche Laufbahn 1981 in das Krankenhaus Treuenbrietzen, wo Sie viele Jahre als Oberarzt der Inneren Medizin tätig waren. Nach der politischen Wende, 1992, bildeten Sie sich zum Notarzt weiter, 2006 erhielten Sie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin.

Dem Krankenhaus hielten Sie nicht nur bis zu Ihrem Ruhestand 2013 die Treue, bis zum heutigen Tag engagieren Sie sich dort als Notarzt.

In der Kammerversammlung der Landesärztekammer Brandenburg sind Sie seit dem Jahr 2000 Mitglied, waren von 2008 bis Januar 2017 im Vorstand tätig. Sie engagierten sich viele Jahre in verschiedenen Ausschüssen der Landesärztekammer und aktuell sind Sie der Vorsitzende des Ausschusses „stationäre medizinische Versorgung“. Seit 2015 arbeiten Sie im Prüfungsausschuss Ärzte im Bereich Fachsprachtests mit.

Auf sechs Deutschen Ärztetagen haben Sie die Belange der Brandenburger Ärzteschaft vertreten.

Seit dem Jahr 2007 sind Sie Mitglied des Verwaltungsausschusses der Ärzteversorgung des Landes Brandenburg. Auch in der Bundesärztekammer brachten Sie Ihre Erfahrungen ein, waren von 2004 bis 2017 Mitglied der Ständigen Konferenz „Krankenhaus“ und ebenfalls in der Bundesärztekammer Mitglied der „Deutschen Akademie für Gebietsärzte“ in den Jahren 2008 bis 2017.

Ihrer Leidenschaft für den ärztlichen Beruf und Ihrem Interesse für die Mitgestaltung der Gesundheitspolitik gingen Sie zusätzlich im Marburger Bund nach, dessen Mitglied Sie seit 1993 sind. Von 2004 bis zum Jahr 2016 waren Sie Vorstandsmitglied des Marburger Bund – Landesverbandes Berlin/ Brandenburg. In der Delegiertenversammlung der Landesärztekammer sind Sie seit der sechsten Legislaturperiode Vorsitzender der Fraktion des Marburger Bundes.

Lieber Herr Dr. Fischer, die Landesärztekammer Brandenburg ist Ihnen aufrichtig zu Dank und Anerkennung für Ihren langjährigen Einsatz zum Wohle der Ärzteschaft in unserem Bundesland verpflichtet. Aus diesem Grund hat der Vorstand der Landesärztekammer entschieden, Ihnen die Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg zu verleihen.

Vorstand der Landesärztekammer, Der Präsident