Mitteilungsblatt 6/2024

Das aktuelle Mitteilungsblatt für Sie eingestellt

Themen des aktuellen Hefts

  • UNSER THEMA: Deutscher Ärztetag in Mainz
  • Informationen zu notfallmedizinischen Fortbildungspunkten
  • EuGH: Anspruch auf erste kostenlose Kopie der Patientenakte
Brandenburger Ärzteblatt Cover Juni 2024 | Foto: ©Landesärztekammer Brandenburg

Weitere Informationen

Hinweise für Ihren Anzeigenauftrag im Brandenburgischen Ärzteblatt

Anzeigenverwaltung

Verlagsbüro Kneiseler
Uhlandstraße 161
10719 Berlin
Telefon: 030 88682873
Telefax: 030 88682874
E-Mail: g.kneiseler@t-online.de

Abonnementverwaltung

Das Brandenburgische Ärzteblatt erscheint monatlich (Doppelnummer Juli/ August).

Bezugsgebühr (ab Ausgabe 4/2010):

  • im Abonnement jährlich für € 35,00
  • im Abonnement für Studenten jährlich ermäßigt für € 17,50
  • Einzelpreis für € 3,35

Für die Mitglieder der Brandenburgischen Ärztekammer ist der Bezugspreis mit dem Mitgliedsbeitrag abgegolten.

Die Versandkosten (innerhalb Deutschlands) bei der Bezugsgebühr sind inklusive. Die Kündigungsfrist für Abonnements beträgt sechs Wochen zum Ende des Kalenderjahres.

Alle Anfragen von Direktkunden an:

Druckerei Schiemenz GmbH
Byhlener Straße 3
03044 Cottbus

Telefon: 0355 877070
E-Mail: druckerei@schiemenz.de

Schriftleitung

Impressum
Brandenburgisches Ärzteblatt

Inhaber und Verleger:

Landesärztekammer Brandenburg
Präsident: Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz

Dreifertstraße 12
03044 Cottbus
Telefon: 0355 78010-0
Telefax: 0355 78010-369

Büro des Präsidenten:
Pappelallee 5, 14469 Potsdam
Telefon: 0331 505605-520
Telefax: 0331 505605-539
E-Mail: presse@laekb.de

Herausgeber:

Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz

Zuschriften redaktioneller Art bitten wir, nur an den Herausgeber zu richten. Für mit Autorennamen gekennzeichnete Beiträge wissenschaftlicher und standespolitischer Art sowie Artikel, die die Kennzeichnung „Pressemitteilung von ...“ enthalten, wird keine Verantwortung übernommen. Die darin geäußerten Ansichten decken sich nicht immer mit denen des Herausgebers. Sie dienen dem freien Meinungsaustausch innerhalb der Ärzteschaft. Die Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck ist nur mit schriftlicher Genehmigung statthaft. Rücksendung nicht verlangter Manuskripte erfolgt nur, wenn ein vorbereiteter Umschlag mit Rückporto beiliegt. Mit der Annahme von Originalbeiträgen zur Veröffentlichung erwirbt der Herausgeber das uneingeschränkte Verfügungsrecht. Änderungen redaktioneller Art bleiben vorbehalten.

Hinweise für die Autoren:

Dokumente: Wenn Sie Ihre Texte erfassen, achten Sie bitte darauf, die Texte im pdf-Format abzuspeichern. Dokumente im veralteten doc-Format können nicht berücksichtigt werden. Bitte legen Sie einen Ausdruck des Artikels dazu. Texte können Sie mit entsprechender Betreffzeile per E-Mail (aerzteblatt@laekb.de) übermitteln.

Bilder: Verwenden Sie Bilder für Ihren Artikel, bitte die Vorlagen separat zusenden und im Text vermerken, wo das Bild stehen soll. Bei verwendeten Bildern ist ggf. ein Nachweis der vorhandenen Bildrechte mitzuliefern. Am besten sind Fotos geeignet (Aufsichtsvorlagen).

Redaktion:

Büro für Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0331 505605-525
Telefax: 0331 505605-538
E-Mail: aerzteblatt@laekb.de

Landesärztekammer Brandenburg
Geschäftsstelle Potsdam
Pappelallee 5 
14469 Potsdam

Telefon: 0331 505605-0
Telefax: 0355 78010-369

Pressekontakt

Büro für Öffentlichkeitsarbeit
0331 505605-525

Anfragen an den Vorstand

Simone Groß

Umfrage

Hier können Sie die Auswertung der Umfrage herunterladen.

Mediadaten 2024

Hinweise für Anzeigen im Brandenburgischen Ärzteblatt für das Jahr 2024.

Archiv

Hier gelangen Sie zum Ärzteblatt Archiv mit allen vorangegangenen Ausgaben.